Zum Inhalt springen

Wohnen

Newsletter Mai 2017

Der Mai-Newsletter der SPD-Gemeinderatsfraktion ist online! Inhalte sind wie immer die Nachlese der Gemeinderatssitzung – diesmal mit dem großen TOP „Wohnraum für FN“, der Rückblick auf unseren Info-Stand auf den Schlemmermarkt und der Terminausblick für Juni. Für alle, die den Newsletter gerne immer ganz „druckfrisch“ lesen möchten hier der Link zum kostenlosen Abo: http://www.portal.spd-fn.de/category/gemeinderatsfraktion/fraktionsnewsletter/

Und ganz aktuell noch eine Terminankündigung für Dienstag, 30.05.2017, 18:30 Uhr im GPZ in Friedrichshafen: „Bezahlbarer Wohnraum – brauchen wir eine Neuausrichtung der Wohnbaupolitik?“. Veranstalter ist die Friedrich-Ebert-Stiftung, Einlass ist ab 18 Uhr.

Anträge der SPD-Fraktion

Wohnraum für Friedrichshafen

In der kommenden Gemeinderatssitzung soll das „Wohnungsbau-Paket“ in sieben Sitzungsvorlagen beraten, beschlossen und auf den Weg gebracht werden. Die SPD-Fraktion trägt die Vorschläge der Verwaltung im Grundsatz mit, bringt aber auch […]

Wohnungsbau für Friedrichshafen ist das Thema der Sitzung

Gemeinderatssitzung am 22.05.2017

In der Gemeinderatssitzung am  Montag, 22.05.2017, die ab 16 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses stattfindet, stehen neben dem Hauptthema „Wohnungsbau für Friedrichshafen“ folgende Punkte auf der Tagesordnung: Die Weiterentwicklung […]

Bestens informiert mit dem

Newsletter der SPD-Gemeinderatsfraktion im Juni 2016

Der SPD-Fraktions-Newsletter erscheint jeweils nach der Gemeinderatssitzung. Schwerpunkt ist jeweils die Nachlese der Sitzung dem jeweiligen Abstimmungsverhalten und den dazugehörigen Begründungen der SPD-Fraktion. Außerdem gibt es immer auch einen Überblick über die sonstigen Aktivitäten und Aktionen der Fraktion, sowie die Terminvorschau bis zur nächsten Gemeinderatssitzung. Wer also wissen will, was die SPD-Fraktion so (um-)treibt, ist mit dem SPD-Fraktions-Newsletter bestens informiert.

So hat die SPD-Fraktion abgestimmt

Gemeinderatssitzung 21.03.2016

An diesem Montag erwartete die Räte wieder einmal eine Mammut-Sitzung mit allein 19 öffentlichen Tagesordnungspunkten. Welche Themen beraten und beschlossen wurden und wie und mit welcher Begründung die SPD-Fraktion im einzelnen abgestimmt hat, kann man hier nachlesen. Sehr erfreulich war, dass so viele BesucherInnen zur Sitzung gekommen waren. Darunter zahlreiche Studierende der beiden Hochschulen die die TOP’s Parkraumbewirtschaftung im FAB und die Einwohner(frage)stunde deutlich belebten. 

Sozialdemokraten fordern mehr Personal und Mittel für Bildung, Verkehr und Wohnungsbau

SPD legt vor: Anträge zum Doppelhaushalt

Von Ralf Schäfer, 26. January 2016 Friedrichshafen – Die Ratsfraktion der SPD hat für sich die Schwerpunkte der Haushaltsberatungen festgelegt und Anträge dazu eingereicht. In erster Linie geht es dabei […]

Nachlese der Gemeinderatssitzung vom 23.11.2015

So hat die SPD gestimmt

Die gestrige Gemeinderatssitzung stand ganz im Zeichen der Zahlen und des Haushalts. Dabei gab es Defizite, Kostensteigerungen, Vorfinanzierungskosten, aber auch Pläne und Visionen und ganz zum Schluss auch noch Natur.

Erste Sitzung nach der Sommerpause

Gemeinderatssitzung 12. Oktober 2015

Die Tagesordnung der ersten Gemeinderatssitzung nach der Sommerpause kam rein äußerlich gesehen (natürlich auch im Vergleich mit der letzten vor der Sommerpause) recht unspektakulär daher: „Nur“ 10 Tagesordnungspunkte und davon […]

Was in berlin und anderen Städten wirkt, wird es auch in Friedrichshafen tun

Mietpreisbremse scheint zu wirken

… Und heute nun lässt sich in der FAZ.net lesen, dass die Mietpreisbremse in Berlin schon erste positive Auswirkungen zeigt.

„Die mittleren Kaltmieten pro Quadratmeter (Median) sind von Mai zu Juni um 3,1 Prozent im gesunken. Das ist das Ergebnis einer Auswertung des Internetportals Immobilienscout24, die FAZ.net vorab vorliegt. Dieser Rückgang ist ungewöhnlich stark.“