Zum Inhalt springen

Sommer Aktion SPD

Wer entdeckt am Urlaubsort die beste Anregung zum Thema Stadtentwicklung? SPD-Fraktion lädt zur Sommeraktion ein

Die SPD Gemeinderatsfraktion lädt, wie schon im vergangenen Jahr, zur SPD-Sommeraktion ein. Diesmal geht es darum, am jeweiligen Urlaubsort Anregungen für die Stadtentwicklung in Friedrichshafen zu entdecken und an die SPD-Gemeinderatsfraktion zu schicken. Diese wertet die Einsendungen aus und kürt einen ersten Platz, der zum einen mit einem Preis, zum anderen aber auch mit der Zusage der Prüfung auf Umsetzbarkeit in Friedrichshafen versehen ist.

Angeregt durch das ISEK (Integriertes Stadtentwicklungskonzept) ist die SPD-Gemeinderatsfraktion in diesem Sommer auf der Suche nach positiven und nachahmenswerten Besonderheiten für die Stadtentwicklung am jeweiligen Urlaubsort. Die Idee dabei ist, Anregungen für die Entwicklung Friedrichshafens zu finden. „Das was andernorts schon erfolgreich praktiziert wird, wollen wir auf unsere Gegebenheiten anpassen und übertragen“, so Fraktionsgeschäftsführerin Christine Heimpel. Der Zeitpunkt für diese Aktion sei bewußt zur Urlaubszeit gewählt, wenn viele Häfler an unterschiedlichen Orten unterwegs sind und sich somit reichlich Gelegenheiten für neue Eindrücke und Erfahrungen bieten.

Teilnehmen kann jede und jeder von jedem (Urlaubs-) Ort der Welt: Einfach die „Beste-Praxis-Entdeckung“ und eigene Kontaktdaten für den Fall des Gewinns auf eine Postkarte schreiben und an die SPD-Gemeinderatsfraktion, Schanzstraße 14, 88045 Friedrichshafen schicken. Die Teinahme ist natürlich auch per Brief, per Mail an fraktionspd-fn.de oder die SPD-Homepage unter www.spd-fn.de möglich.

Am Ende der Sommerferien wird dann die beste und nachahmenswerteste Idee von der SPD-Fraktion ausgewählt, die Gewinnerin oder den Gewinner erwartet als Preis das Buch „Die bewegliche Stadt“, das sich ebenfalls mit der Stadtentwicklung Friedrichshafenes beschäftigt. Außerdem sichert die Fraktion zu, die Übertragbarkeit mindestens der Gewinner-Entdeckung auf Friedrichshafen weiter zu verfolgen.

Die SPD-Fraktion hat seit Sommer 2015 ihre Fraktionsräume im alten Zollhaus. Seit diesem Zeitpunkt ist es der sozialdemokratischen Fraktion ein großes Anliegen, die Öffentlichkeitsarbeit und die Transparenz der Fraktionsarbeit zu steigern. So steht den Einwohnern das Fraktionsbüro als Anlaufstelle zur Verfügung, um ihre Themen und Anliegen auf der kommunalpolitischen Ebene einzubringen.