Zum Inhalt springen
Jahresberichte, Kindertagesplätze und ein Kreisverkehrsplatz - die letzte Sitzung vor der Sommerpause
| Christine Heimpel

Die let­zte Gemein­der­atssitzung vor der Som­mer­pause begin­nt aus­nahm­sweise erst um 17:30 Uhr. Dabei geht es Schw­er­punk­t­mäßig um die Jahres­berichte der Messe und des Flughafens, aber auch um den CDU / SPD-Antrag zum The­ma Kreisverkehr, um die Mod­erniesierung der Kläran­lage und die vorüberge­hende Ein­rich­tung von Kindertage­s­plätzen im Max-Grün­beck-Haus. Was son­st noch auf der Tage­sor­d­nung ste­ht: 

  1. Bekan­nt­gabe nichtöf­fentlich gefasster Beschlüsse und Bekan­nt­gaben des Ober­bürg­er­meis­ters 
  2. Messe Friedrichshafen GmbH: Jahresab­schluss für das Geschäft­s­jahr 2016 
  3. Inter­na­tionale Bodensee-Messe Friedrichshafen GmbH: Jahresab­schluss für das Geschäft­s­jahr 2016 
  4. Flughafen Friedrichshafen GmbH: Jahresab­schluss für das Geschäft­s­jahr 2016 
  5. Pri­or­isierung Kreisverkehrsplätze im Stadtgebiet/
    Antrag CDU und SPD vom 20.04.2017 
  6. Tan­nen­hagschule in Fis­chbach
    Grund­satz- und Baubeschluss Son­nen­schutzan­lage
    Genehmi­gung von außer­plan­mäßi­gen Aus­gaben 
  7. Vorstel­lung der Mach­barkeitsstudie Spuren­stof­fe­lim­i­na­tion im Klär­w­erk Friedrichshafen
    — Grund­satzbeschluss für die Durch­führung der Maß­nahme
    — Beauf­tra­gung der Ver­wal­tung mit der weit­eren Pla­nung 
  8. Grund­satzentschei­dung Erneuerung Schul­ver­wal­tungsnetz und Date­nan­bindung der Schulen und weit­er­er Stan­dorte 
  9. Schaf­fung weit­er­er Kindertagesstät­ten­plätze — Vor­rüberge­hende Ein­rich­tung ein­er Kindertagesstätte im Max-Grün­beck-Haus 
  10. Ver­schiedenes

Wie immer, jedoch auf­grund des späteren Beginns der öffentlichen Sitzung, find­et dies­mal erst um 19 Uhr für alle Ein­wohner­In­nen Friedrichshafens im Rah­men der Ein­wohn­er­frages­tunde Fra­gen an den Ober­bürg­er­meis­ter zu richt­en, Anmerkun­gen und Vorschläge zu machen oder ein­fach auch nur ein State­ment abzugeben. Jed­er Red­ner­in / jedem Red­ner ste­hen drei Minuten Redezeit zu max­i­mal drei Anliegen / The­men zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.